Gruppenliga WI: Kamil Karasahin zu TuRa Niederhöchstadt!?!

Folgendes Gerücht erreichte den Mittelkreis:

Angeblich steht TuRa Niederhöchstadt vor einer Verpflichtung von Kamil Karasahin. Einigen Gerüchten zufolge soll seine Verpflichtung sogar bereits fix sein…

Karasahin und die TuRa verbindet aber auch ein Skandal, der sich vor einigen Jahren ereignete. Damals erzielte Karasahin – in Diensten von Alemannia Nied – einen Treffer mit der Hand. Erst wurde der Treffer gegeben, dann wieder zurückgenommen, weil jemand dem Schiedsrichter eine Videoaufnahme vom Handtor präsentierte. Es kam zu einer Verhandlung und einem Nachholspiel.

Seitdem soll das Verhältnis zwischen der TuRa und Karasahin nicht gerade das Beste gewesen sein. Umso überraschender wäre nun eine Verpflichtung des routinierten Mittelfeldspielers.

Abwarten, ob das alles nur ein Gerücht ist, oder vielleicht ist der Transfer bereits beschlosssene Sache…!?!?!

3 Kommentare von "Gruppenliga WI: Kamil Karasahin zu TuRa Niederhöchstadt!?!"

  1. Schere's Gravatar Schere
    21. Juni 2017 - 08:44 | Permalink

    Herzlich Willkommen Kamil!

  2. Spieler von damals's Gravatar Spieler von damals
    20. Juni 2017 - 13:43 | Permalink

    Es gab damals kein Wiederholungsspiel. Der Schiedsrichter hat das Tor im Anschluss an die Rücknahme doch gegeben, da ihm klar wurde, dass ein „Videobeweis“ in der Form nicht erlaubt ist. Bei der Verhandlung ging es lediglich darum, ob der Schiedsrichter das Spiel aufgrund der Diskussionen abgebrochen hat oder „normal“ abgepfiffen hat, da die reguläre Spielzeit rum war. Das skandalöseste war eher das Verhalten von Niederhöchstadt im Rückspiel. Der Kamil wurde permanent getreten und provoziert…

  3. Zizou's Gravatar Zizou
    20. Juni 2017 - 12:47 | Permalink

    Schon durch! aber was wollen die mit dem?

Schreibe einen Kommentar