Kreisoberliga Frankfurt: Zweiter Sieg in Folge für die FFV Sportfreunde 04

Gegen die Zweite Mannschaft der SG Bornheim erreichte der Verein, der im letzten Jahr noch gegen den Abstieg aus der Kreisoberliga Frankfurt spielte, den zweiten Sieg in Folge. Das 3:1 kostete die Speuzer aber vieleNerven. „Wir haben uns das Leben selbst schwer gemacht. Wenn wir unsere Chancen reinmachen, müssen wir nicht so lange zittern“, meinte Wolfgang Krönung, der Spielausschuss-Vorsitzende der FFV Sportfreunde 04.

In der zehnten Minute schaffte Zeisel das 1:0 (10.). In der 75. Minute glich Mrugala aus. Danach vergaben El Baouti, Zeisel und Charkaoui jeweils freistehend vor dem gegnerischen Torwart. Samir El Mastouli erlöste die Gastgeber mit dem 2:1 (80.).

Der Bornheimer Hahn verursachte noch einen Elfmeter, wofür er die Gelb-Rote Karte sah (90.). Löffler verwandelte zum Endergebnis.

Platz sechs mit sechs Punkten aus drei Spielen ist das Ergebnis des gelungenen Saisonstarts für die Speuzer!!!

Schreibe einen Kommentar