Kreisoberliga Frankfurt: Samad Erroubyou vom SV Zeilsheim kommt zum FC Rödelheim

Der 21-Jährige Mittelfeldspieler wechselt im Sommer zum Frankfurter Kreisoberligisten. Beim Gruppenligisten aus dem Main-Taunus-Kreis wurde das junge Talent nicht glücklich und versucht nun in Frankfurt den Neuanfang.Über einen Freund sei der Kontak zu Samad Erroubyou schon im Winter zustande gekommen, vermeldet Andreas Schäfer. „Wir haben nach Absprache mit Viktor Wagner vom SV Zeilsheim dann aber bis zum Sommer gewartet.“ Der Sportliche Leiter des FC Rödelheim bestätigte gegenüber dem Mittelkreis, dass der Zeilsheimer bei seinem Verein unterschrieben habe.

Samad Erroubyou ist entweder im linken, offensiven Mittelfeld oder auf der linken Außenverteidiger-Position in der Viererkette einsetzbar und kann dem Frankfurter Kreisoberligisten neue Impulse geben.

Schreibe einen Kommentar