Kreisoberliga Frankfurt: Die Spvgg. Griesheim II gewinnt das eigene Blitz-Turnier im Elfmeterschießen!

Am Samstag und Sonntag veranstaltete der Kreisoberliga-Aufsteiger Spvgg. Griesheim II auf der eigenen Kunstrasen-Anlage ein Blitzturnier mit den Gegnern SV Bonames und der SG Praunheim und dem FV Neuenhain. In den ersten beiden Spielen standen sich am Samstagnachmittag zunächst Gastgeber Spvgg. Griesheim II und der SV Bonames gegenüber – 6:4. Dann traten die SG Praunheim und der FV Neuenhain gegeneinander an – 3:2.

Sonntags fand dann zunächst das kleine Finale zwischen den beiden Verlierern statt. Hier triumphierte der FV Neuenhain über den SV Bonames mit 9:3.

Im Finale duellierten sich dann Gastgeber Spvgg. Griesheim II und die SG Praunheim. Ömer Idrisoglu brachte die Praunheimer nach einer guten halben Stunde in Führung, ehe Niklas Faecke für die Mannschaft von Christian Kossack drei Minuten später mit dem 1:1 antwortete.

In der zweiten Halbzeit ging dann zunächst wieder die SG Praunheim durch Ricardo Biron in Führung. Ithezas Saleem sicherte mit seinem Treffer zum 2:2 in der 88. Minute das finale Elfmeterschießen um den Turniersieg für seine Mannschaft.

Hier erwies sich Griesheims Torwarttrainer der sich zwischen die Pfosten als Matchwinner. Dem 1:0 durch Niklas Faecke ließ Klaus Scholz einen gehaltenen Strafstoß folgen. Zoran Djordjevic traf zum 2:0, ehe die Praunheimer erneut nicht gegen Griesheims Torwarttrainer treffen konnten. Das 3:0 von Christopher Rack besiegelte dann den tollen Sieg für die Spvgg. Griesheim II.

Schreibe einen Kommentar