Kreisoberliga Frankfurt: Der Letzte schlägt sich besser als gedacht – Imad Charkaoui macht den Unterschied für die Speuzer!!!

Im Spiel zwischen dem Spitzenteam der Kreisoberliga Frankfurt, den FFV Sportfreunden 04 und dem Schlusslicht, FC Kosova Frankfurt ging es mit 3:1 aus Sicht des gastgebenden Favoriten enger zu als gedacht.

Die Gastgeber dominierten in der ersten Halbzeit das Spielgeschehen. Doch lediglich Stürmer Imad Charkaoui nutzte eine Möglichkeit zum 1:0 (10.). Nach dem Seitenwechsel setzte der Tabellenletzte die Gastgeber phasenweise stark unter Druck.

Aber wieder einmal trat das große Manko vom FC  Kosova Frankfurt zutage: die mangelnde Durchschlagskraft im Sturm. Die Gastgeber hingegen konterten geschickt und erhöhten wiederum durch Imad Charkaoui auf 2:0 und zehn Minuten später auf 3:0 (70./80.).

Vier Minuten vor dem Ende gelang den Gästen nach der Ehrentreffer. Kurz vorher hatte bei den Sportfreunden Francesco Puglisi „Gelb-Rot“ gesehen (84.).

Schreibe einen Kommentar