Kreisoberliga Frankfurt: Das Spitzenduo agiert am achten Spieltag souverän!

Zwei Mal 5:0 lautete die Ausbeute des Tabellenersten und Zweiten der Kreisoberliga am gestrigen, achten Spieltag in Frankfurt. Sowohl der FV Hausen machte im Spitzenspiel gegen die FFV Sportfreunde 04 keine Kompromisse als auch die Spvgg. Fechenheim, die sich durch das 5:0 gegen beim VfR Bockenheim für die Pokalniederlage unter der Woche gegen den FC Rödelheim rehabilitierte. Durch den Auswärtssieg verteidigte die Mannschaft von Trainer Ashgar Ali-Jaali ihre Tabellenführung mit einem Punkt vor dem FV Hausen.

Die Elf von Coach Mikki Bauer hatte mit den Speuzern, bei denen seit Kurzem Andreas Maier als Mann an der Linie das Zepter schwenkt, den deutlich schwereren Gegner, erledigten diese Aufgabe aber bemerkenswert souverän.

Schon zur Halbzeit führten die Hausherren mit 2:0 und legten im zweiten Spielabschnitt sogar noch einen Gang zu. Drei weitere Treffer und ein sicherer 5:0-Erfolg waren das Resultat für den ersten Verfolger der Spvgg. Fechenheim. Elvir Pintol, Yannik Zimmer, Marcus Neugebauer, Kamal Kabbouz und Mohamed Bouhout hießen die Torschützen für den Zweiten des Klassements….

Schreibe einen Kommentar