Kreisliga C, MTK: Roter Stern Hofheim geht erneut unter, 4 weitere Teams warten noch auf die ersten Punkte

4. Spieltag in der Kreisliga C: Für den Roten Stern Hofheim war der Freitag Abend ein erneutes Debakel: Mit 1:15 verlor die Mannschaft vonTrainer Harry Schäfer gegen SFD Schwanheim und kann nach 4 Spielen und 2:40 Toren in den nächsten Spielen nur noch Schadensbegrenzung betreiben. SFD Schwanheim hat mit dem fulminanten Auswärtssieg mindestens für 2 Nächte wieder die Tabellenführung übernommen.

Ebenso wie der Stern wartet auch der Neuling 1.FC Sulzbach II, SV Kriftel II und die B-Liga-Absteiger Germania Okriftel II und DJK Hochheim noch auf die ersten Punkte. Das gerade beide Absteiger nach 3 Spielen keinen Punkt aufweisen können, ist schon erstaunlich, zeigt aber auch die stärke der oberen Teams. Durch die Aufstockung auf 4 direkte Aufsteiger und einem Relegationsplatz haben sich wohl einige Teams einiges vorgenommen und möchten in der Saison eine Liga höher spielen.

Alle Spiele vom Sonntag (19.08.2012) auf einen Blick:

FV Alemannia Nied II – 1.FC Hattersheim

SG 01 Hoechst II – SF Vockenhausen

SG Wildsachsen II – FC Germ. Okriftel II  – alle 13.15 Uhr

FSC EschbornSV Hofheim II

DJK Hochheim – SV 07 Kriftel II  – beide 15 Uhr

SGN Diedenbergen II – FC Fort. Höchst  – 17.15 Uhr

Espanol Kriftel – Primavera Hofheim  – 18 Uhr

Schreibe einen Kommentar