Kreisliga C MTK: FC Sulzbach II und Primavera Hofheim starten mit Niederlage, SG Hoechst II weiterhin mit weißer Weste

Nun sind auch die letzten Mannschaften in die neue Saison gestartet. Mit jeweils einer Niederlage zum Auftakt war die Freude beim FC Sulzbach II und bei

Primavera Hofheim über den Saisonauftakt eher mäßig. Die Sulzbacher verloren ihre Auswärtspartie bei SFD Schwanheim mit 1:0. Die Gastgeber konnten ihrerseits die knappe Niederlage unter der Woche gegen die von Tekin Baylan trainierte SG Höchst II gut weggesteckt und stehen mit 6 Punkten aus 3 Spielen aktuell auf einem Aufstiegsplatz.

Primavera Hofheim hingegen musste sich auf eigenem Platz den Spielern des FSC Eschborn in der torreichsten Partie des Nachmittags mit 3:4 geschlagen geben.

Weiterhin eine weiße Weste behält die SG Hoechst II, sowie der SV Hofheim II und die zweite Mannschaft der SGN Diedenbergen. Da Höchst schon 3 Partien auf dem Buckel hat, steht die SG II somit auf Rang 1 mit der maximalen Ausbeute von 9 Punkten.

Durch die Austockung der Aufstiegsränge (Platz 1-4 steigt direkt aus, der Tabellen-5. spielt Relegation) bleibt es also weiterhin spannend in der Kreisliga C.

Schreibe einen Kommentar