Kreisliga C MTK: FC Sulzbach II und Primavera Hofheim starten in die Saison – Einseitiges Derby in Hofheim

Am gestrigen Abend setzte sich der SV Hofheim II mit 11:0 bei seinem „Auswärtsspiel“ gegen den

Roten Stern Hofheim auf dem neuen Kunstrasenplatz an der Zeilsheimer Straße durch und ist damit bravourös in die Saison gestartet. Die stark ersatzgeschwächte Mannschaft vom Roten Stern hatte keine Chance gegen die Kreisoberliga Reserve des SV und muss im nächsten Spiel mehr als nur eine Schippe drauflegen um die ersten Punkte sammeln zu können.

Am Sonntag starten mit Primavera Hofheim und dem FC Sulzbach II die letzten beiden Teams in die neue Spielzeit.

Primavera Hofheim hat zu Hause die Mannschaft des FSC Eschborn zu Gast (15 Uhr). Nach dem Abgang von Leistungsträger Giuseppe Baldini zu Ligakonkurrent SF Vockenhausen möchten die Hofheimer mit einem Sieg in die Saison einsteigen.

Der FC Sulzbach II ist neu in der Kreisliga C. Zwar spielt die erste Mannschaft nicht in der Kreisoberliga, was zur Folge hätte, dass sie automatisch in die Liga aufgenommen wären, doch durch Ihre starken Leistungen in den letzten 2 Spielzeiten der Kreisliga A Reserverunde hat man sich nun entschlossen, die Mannschaft trotzdem in der Kreisliga C starten zu lassen. Die Sulzbacher um Trainer Salvatore Doldo beginnen zunächst mit einem Auswärtsspiel bei SFD Schwanheim und möchten eine gute Rolle spielen. Das Spiel startet ebenfalls um 15 Uhr.

Die weiteren Partien am Sonntag im Überblick:

SV Kriftel II – SG Wildsachsen II

SV Hofheim II – Alemania Nied II

SG Bad Soden II – SG 01 Höchst II   – alle 13.15 Uhr

 

FC Fort. Höchst – Espanol Kriftel

SF Vockenhausen – DJK Hochheim  – beide 15 Uhr

 

1.FC Hattersheim – Roter Stern Hofheim  (17 Uhr)

Schreibe einen Kommentar