Kreisliga C, MTK: Erneut Derbytime in Hofheim – Primavera Hofheim fordert Roter Stern Hofheim heraus!

Heute Abend (Mittwoch) um 19.30 Uhr steigt das 3. Hofheimer Derby innerhalb von 6 Tagen. Auf dem Sportpark stehen sich am Abend die Mannschaften vonPrimavera Hofheim und dem Roten Stern gegenüber.

Zunächst scheint anhand der Punkte kein wirklicher Favorit erkennbar, denn beide Teams warten noch auf die ersten Erfolgserlebnisse. Doch wer genauer hinsieht, kann erkennen, dass Primavera Hofheim in der Favoritenrolle steht: in der letzten Saison besiegte die Mannschaft von Francesco Continolo den Roten Stern in beiden Partien (3:1 und 4:12!!!) und ist auf Grund der ersten Saisoneindrücke doch als klar stärker einzustufen. Sogesehen teilt dies auch der Spielausschussvorsitzende Angelo di Meglio von Primavera Hofheim: „Wir haben sehr unglücklich verloren am Sonntag“ war er mit der Niederlage von 3:4 gegen den FSC Eschborn unzufrieden. Das Tor kurz vor Schluss gegen den FSC war nach seiner Einschätzung „nicht verdient“. Zwar war der Gegner „spielerisch stärker“, doch sein Team sei zwischenzeitlich „dem 4:2 näher als Eschborn dem 3:3“ gewesen. di Meglio gab bekannt, dass er von seinem Team „einen Sieg“ erwartet.

Beim Roten Stern Hofheim war man in den vergangenen beiden Partien weit von solchen Ergebnissen entfernt. Einem 0:11 zum Auftakt gegen den SV 09 Hofheim II folgte ein 1:9 gegen die Neulinge des 1.FC Hattersheim. Der Stern steht vor einer schwierigen Saison und muss sich schon sehr ins Zeug legen um zeitnah die ersten Punkte auf dem Konto zu verbuchen. Was kann einem Trainer da besseres passieren als ein Derby?!

Schreibe einen Kommentar