C-Liga MTK: SV Ruppertshain II Ausversehen aufgestiegen!!!

„Wir steigen aus, wir steigen aus, wir steigen ausversehen auf!“

So oder so ähnlich lautet ein Post eines Spielers des SV Ruppertshain zum nachträglichen Aufstieg des SV Ruppertshain II.

Nach dem 0:3 zu Hause und dem 2:3 bei der DJK Zeilsheim II ist der SV Ruppertshain II dennoch in die Kreisliga C aufgerückt!

Der Mittelkreis sagt: „Trotz.., trotz…, trotzdem… herzlichen Glückwunsch an den SVR 2 – aufgestiegen ist aufgestiegen!!!“

5 Kommentare von "C-Liga MTK: SV Ruppertshain II Ausversehen aufgestiegen!!!"

  1. Juan's Gravatar Juan
    8. Juni 2016 - 13:06 | Permalink

    Der SVR hat doch auch eine 1. Mannschaft :D

    • Ruppscher Fan's Gravatar Ruppscher Fan
      8. Juni 2016 - 16:55 | Permalink

      Ja klar aber wie im Fall von Eddersheim spielt die aberr nicht in der Verbandsliga

      • Beobachter's Gravatar Beobachter
        8. Juni 2016 - 19:09 | Permalink

        Das ist so typisch.. Man bekommt einen Aufstieg geschenkt , geht in die Offensive und teilt gegen andere Mannschaften aus! Und das noch gegen einen Verein der Ruppertshain in allen Belangen überlegen ist! Und bitte nenne nur einen Spieler aus der 1. Mannschaft von Eddersheim , der 3. Mannschaft gespielt hat! Und übrigens ich bin überzeugt davon das in Ruppertshain nie ein Spieler der 1. Mannschaft eingesetzt wurde! Echt unverschämt solch Kommentare abzugeben! An Dreistigkeit nicht zu überbieten!

  2. Neutraler Zuschauer's Gravatar Neutraler Zuschauer
    7. Juni 2016 - 20:29 | Permalink

    Eure Freunde aus Neunhain haben es ermöglicht :-).
    So Geschichten schreibt nur der Fußball :-)!

  3. Ruppscher Fan's Gravatar Ruppscher Fan
    7. Juni 2016 - 17:41 | Permalink

    Kann die ganze Aufregung nicht ganz verstehen.
    Klar ist der SVR aufgestiegen obwohl man sportlich das Ziel nicht erreicht hat aber das Problem ist doch ein ganz anderes.

    Wenn Mannschaften in der D Klasse spielen und im letzten drittel die Mannschaft mit 1 und 2 Mannschaftsspielern aufgefüllt werden und sich dadurch der Wettbewerb ungleich dastellt wird hier nix gesagt.

Schreibe einen Kommentar