Kreisliga C Main-Taunus: Brisantes Derby zwischen der SGN Diedenbergen II und der SG Wildsachsen II

Am heutigen Donnerstag kommt es zum Derby zwischen den 2. Mannschaften der SGN Diedenbergen und der SG Wildsachsen. Die Teams gehen mit unterschiedlichen Vorzeichen aus dem 1. Spieltag in die Partie.

Während die SG Nassau den Siegtreffer von Töpfer kurz vor dem Spielende gegen den SV Kriftel II feiern durfte, musste die SG Wildsachsen II als Neuling in der Liga direkt Lehrgeld bezahlen.

Nach 31 Minuten führte man bereits mit 2:0 und gab den Sieg gegen Espanol Kriftel noch mit 3:5 aus der Hand. SGW-Trainer Norbert Lukarsch erwartet ein hitziges Spiel, bei dem die Wildsächser der SGN „nicht so einfach die Punkte überlassen“ wollen.  Aus einer kompakten Defensive soll der ein oder andere Konter zum Erfolg führen. Lukarsch weiter: „Diedenbergen will mit Sicherheit weitere 3 Punkte einfahren, wir benötigen sie aber auch!“.

Die Diedenbergener gehen als klarer Favorit in die Partie auf dem Galgenkippel um 19.30 Uhr, wo beide Team im hart umkämpften Derby die 3 Punkte mit nach Hause nehmen möchten.

Schreibe einen Kommentar