Kreisliga B: Der FV Neuenhain unterliegt dem BSC Schwalbach

Im Dienstagsspiel der B-Liga musste der FV Neuenhain eine bittere Heimniederlage hinnehmen. Nachbar BSC Schwalbach siegte hochverdient durch die Tore von Patrick Würth und Marvin Roscher (2). Thomas Gräf hatte die Gastgeber noch in Führung gebracht, dem Angriffswirbel der Schwalbacher hatte der FVN im zweiten Abschnitt aber nicht mehr viel entgegenzusetzen.

1 Kommentar von "Kreisliga B: Der FV Neuenhain unterliegt dem BSC Schwalbach"

  1. Sossenheimer's Gravatar Sossenheimer
    15. August 2012 - 08:22 | Permalink

    Das is ein schlechter witz

    Neuenhain dominierte das Spiel nach Belieben…nur die chancenauswertung war katastrophal sonst wär das spiel schon nach 30 minuten entschieden gewesen für neuenhain….

    schwalbach hatte bis zur 60 minute keine einzige torchance

    nach dem ausgleich verlor neuenhain etwas den faden…aber keineswegs so das schwalbach verdient gewonnen hätte

    neuenhain muss im abschluss einfach eiskalter werden dann werden wenige mannschaften dort was gewinnen

    gruss

    der sossenheimer

Schreibe einen Kommentar