9 Kommentare von "B-Liga MTK: Gert Kramp nicht mehr Trainer des TV Wallau!"

  1. Sg W's Gravatar Sg W
    5. Dezember 2017 - 21:21 | Permalink

    Gute Trainer und gute Mensch viel Glück bei neue Aufgabe jede Verein kan Froh sein für solche Trainer

  2. Horst Schneider's Gravatar Horst Schneider
    5. Dezember 2017 - 10:47 | Permalink

    Ich kann dem Manni Geyer, wir kennen uns nicht, nur beipflichten.
    Schimpfen ohne seinen Namen zu nennen, sind Feiglinge, die keinen Arsch in der Hose haben, also jetzt Klappe halten.

  3. SG Spieler's Gravatar SG Spieler
    28. November 2017 - 13:42 | Permalink

    Sollte dieser Herr Kramp nochmals zu uns nach Diedenbergen zurückkehren, wird die halbe Mannschaft streiken!!
    Er hat seinen Zenit hinter sich und sollte besser seine Laufbahn beenden!
    Glückwunsch Wallau, für die richtige Entscheidung

  4. manni geyer's Gravatar manni geyer
    27. November 2017 - 17:16 | Permalink

    ziemlich hart die Kommentare/Urteile – aber den Mumm, eure Klarnamen zu nennen, den habt ihr leider nicht – mehr als feige/traurig

  5. Zuschauer's Gravatar Zuschauer
    27. November 2017 - 12:58 | Permalink

    Schon in Diedenbergen nix gerissen..nur durch den „sportlichen Leiter“ dort durchgehalten.
    Taktisch selten eine schwächere Truppe gesehen…sollte er dorthin zurück kommen..Bravo..RÜCKSCHRITT statt Fortschritt, aber das ist da ja egal.

  6. Diedenbergen's Gravatar Diedenbergen
    26. November 2017 - 20:14 | Permalink

    Die Klasse ist viel zu hoch für ihn

  7. Ex Spieler's Gravatar Ex Spieler
    26. November 2017 - 20:13 | Permalink

    Das ist mit Abstand der billigster Trainer den es gibt

  8. Insider's Gravatar Insider
    26. November 2017 - 16:29 | Permalink

    Steht vor einem Comeback im Winter in Diedenbergen als neuer Trainer. Krpo steht wohl kurz vor dem Aus.

  9. Wallau ex Spieler's Gravatar Wallau ex Spieler
    23. November 2017 - 10:54 | Permalink

    Endlich !!! mit Abstand der schlechteste Trainer den es gibt vllt in der D Klasse mehr Trau ich dem nicht zu

Schreibe einen Kommentar