Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Torreiche Punkteteilung zwischen dem SV Mosaik Frankfurt und Frankfurter FC Viktoria!

Beide Mannschaften stehen am 18. Spieltag in Lauerstellung und konnten durch das 2:2 am gestrigen Wochenspieltag keinen Boden auf das Spitzentrio gutmachen. Flamur Loshi traf für die leicht favorisierten Hausherren von Rang vier schon nach drei Minuten zur Führung. Drei Auswechslungen innerhalb der ersten 45 Minuten schienen die Gäste aber erste so richtig in Schwung zu bringen.

Dem 2:0 von Inan Meral nach einer guten Stunde folgte ein furioses Comeback der Frankfurter FC Viktoria. Eine Viertelstunde vor dem Schlusspfiff schaffte erst Tobias Burger den 1:2-Anschlusstreffer für die Elf von Robert Ülküseven.

Der Gästetrainer durfte sich in der 85. Minute über das 2:2 von Nimrud Altun freuen und nahm den Punkt in der Fremde gerne mit. Auch der Tabellensechste kommt durch den einen Punkt zwar nicht vom Fleck, durfte nach einem Zwei-Tore-Rückstand aber durchaus zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar