Kreisliga B, Frankfurt, Gruppe 1: Es ging eng zu am letzten Spieltag im Jahr 2013!

Während die beiden Führenden der Tabelle sich gegen Teams aus der unteren Hälfte des Klassements schwer taten, am Ende aber doch zu knappen Siegen kamen, trennten sich die Verfolger zugunsten des Spitzen-Duos mit einem 2:2-Unentschieden. Moritz Antlitzwurde in der Auswärts-Partie für Spitzenreiter TG Sachsenhausen gegen Serkevtin Spor Frankfurt erst eingewechselt und entschied mit seinem Treffer in der 90. Minute die bis dato torlose Partie zugunsten des Klassenprimus mit 1:0.

Germania Ginnheim kam zu Hause gegen Internazionale Frankfurt zu einem knappen 3:2-Sieg. Das Verfolger-Duell zwischen der SG Frankfurt (Dritter) gegen die TuS Nieder-Eschbach (Vierter) endete 2:2. Ideal Muslija traf nach 24 Minuten zum 1:0 für die gastgebende SG Frankfurt. Dieser Treffer bedeutete auch den Pausenstand.

In den zweiten 45 Minuten waren es Alexander Seslija und Silviu Parvu, die das Spiel zunächst in Richtung der Gäste von Trainer Tamer Turna drehten. Der Tabellenvierte von TuS Nieder-Eschbach sah schon wie der sichere Sieger aus, da kam Deniz Demir und traf in der dritten  Minute der Nachspielzeit zum schmeichelhaften 2:2 für Elf von Coach Vedran Perosevic.

Schreibe einen Kommentar