A-Liga MTK: Turan Kaymakci stellte sein Amt als Trainer bei TuRa Niederhöchstadt II zur Verfügung!

Turan Kaymakci ist nicht mehr Trainer von TuRa Niederhöchstadt II – das ist inzwischen bekannt!

Es war aber keine Entlassung des Vereins, vielmehr stellte Kaymakci sein Amt als Trainer zur Verfügung.

Der Rücktritt erfolgte, weil Kaymakci merkte, dass ein Teil der Mannschaft nicht voll hinter ihm stand.

Das bestätigte Kaymakci gegenüber dem Mittelkreis.

Nun darf spekuliert werden, wer neuer Trainer von TuRa Niederhöchstadt II wird…

13 Kommentare von "A-Liga MTK: Turan Kaymakci stellte sein Amt als Trainer bei TuRa Niederhöchstadt II zur Verfügung!"

  1. Stefan Langer's Gravatar Stefan Langer
    8. November 2016 - 16:57 | Permalink

    Er selbst bringt sich doch immer wieder ins Gespräch.

    • Stefani siken's Gravatar Stefani siken
      9. November 2016 - 11:12 | Permalink

      Stefan ich glaube eher das ihr das seit die ihn immer wieder hier angehen und dadurch ins Gespräch bringen.
      Leute macht euch nicht selbst lächerlich.

  2. Peter's Gravatar Peter
    27. Oktober 2016 - 13:20 | Permalink

    Wer sagt denn das er kein guter Trainer ist und kein Etfolg hatte?! Herr Kaymakci hat die Fussball-Lehter Lizenz. Darüber hinaus hat er schon 3 mal die Champions League gewonnen….

    • Turan Kaymakci's Gravatar Turan Kaymakci
      28. Oktober 2016 - 11:08 | Permalink

      Und du bist der größte Dummschwätzer und Angsthase

  3. bEobachter's Gravatar bEobachter
    27. Oktober 2016 - 09:31 | Permalink

    Ich verstehe nicht warum es immer Sonderartikel zu gewissen Personen gibt. Nix gegen Herrn Kaymakci aber sonderlich viel Erfolg hat er als Trainer nicht gehabt. Würde es auch nicht immer in der Presse rumposaunen wenn ich als Trainer den Verein verlasse. Gute Trainer bekommen immer wieder einen Job und benötigen keine Presseartikel um ein Bewerbungsschreiben abzugeben

    • Peter Federich's Gravatar Peter Federich
      27. Oktober 2016 - 13:17 | Permalink

      Merci, Du triffst den Nagel auf den Kopf und sprichst mir aus dem Herzen. Die Wahrheit liegt immer auf dem Platz und nicht wer sich am besten im Mittelkreis verkaufen kann.

  4. Pausenlos's Gravatar Pausenlos
    27. Oktober 2016 - 05:15 | Permalink

    Zu gehen wenn man im Keller ist, ob dass so viel besser ist und klingt, Herr Kaymakci.

    Hört sich sehr danach an, als wäre Ihnen das sehr wichtig, dass dieser Artikel nochmal klar macht, dass Sie gegangen sind..

    Letztendlich? … scheiß egal

  5. Peter's Gravatar Peter
    26. Oktober 2016 - 14:33 | Permalink

    Gab es denn überhaupt eine Mannschaft?!

    • Turan Kaymakci's Gravatar Turan Kaymakci
      26. Oktober 2016 - 21:13 | Permalink

      Warum seit ihr alles solche Angsthasen und schreibt alle mit einem falschen Namen man ihr seit alle so lächerlich eigentlich seit ihr es alle nicht wert zu antworten schade um meine Zeit schert euch alle zum Teufel.

      • JaJa's Gravatar JaJa
        28. Oktober 2016 - 07:55 | Permalink

        seid

      • Neutraler's Gravatar Neutraler
        28. Oktober 2016 - 16:05 | Permalink

        Hättest besser auch nicht deinen Namen nennen sollen! Einfach nur peinlich sich so unqualifiziert zu aüssern ! Ohne sie zu kennen merkt man an der Reaktion wie wenig Niveau und Klasse Sie haben! Es verwundert mich nicht das sie nur in den untersten Ligen tätig sind! Sorry aber man antwortet nie auf solche Artikel! Nur getroffene Hunde bellen…

        • Pausenlos's Gravatar Pausenlos
          31. Oktober 2016 - 14:53 | Permalink

          Danke, du bringst es endlich auf den Punkt..

          Ich habe mir leider (!) mal die Mühe gemacht den betroffenen Name in die Sachleiste einzugeben..

        • Neutraler pausenlos siken's Gravatar Neutraler pausenlos siken
          7. November 2016 - 19:32 | Permalink

          Neutraler und pausenlos seit ihr verwandt? Mich würde es nicht wundern.
          Lasst den doch mal in Ruhe was wollt ihr den von ihm ?
          Ihr seit alle schwer gestört das ihr auf einem Menschen so rumhacken tut.

Schreibe einen Kommentar