A-Liga MTK: Spielabbruch und Polizeieinsatz im Testspiel in Flörsheim!

Bereits in der vergangenen Saison gab es im Fußball-Kreis MTK einige Spielabbrüche – leider deutlich mehr als in den vergangenen Jahren.

Nun kam es in Flörsheim während eines Testspiels zwischen der DJK Flörsheim II und den Sportfreunden Frankfurt II zu einem Abbruch.

Nachdem ein Gästespieler die Rote Karte gesehen hatte, kochten die Gemüter über. Es kam zu einem Gerangel, an dem bis zu 40 Personen beteiligt gewesen sein sollen. Die Polizei musste verständigt werden, rückte mit einigen Einsatzwagen an und beruhigte die aufgeheizte Situation.

Die Bilanz: Ein Mann bekam ein blaues Auge ab. Es kam wohl auch nicht zu Festnahmen.

Den Charakter eines Freundschaftsspiels in der Vorbereitung konnte diese Partie leider nicht erfüllen.

4 Kommentare von "A-Liga MTK: Spielabbruch und Polizeieinsatz im Testspiel in Flörsheim!"

  1. Mtk'ler's Gravatar Mtk'ler
    26. Juli 2017 - 06:18 | Permalink

    Also den ersten Platz hat dort die Sg Bremthal inne. Ein Aziz Umar hatte beispielsweise nach einem Faustschlag bei einem Spiel eine Anzeige am Hals. Sind halt meistens immer die gleichen Vereine bei denen es sich nicht wundert. Der Facebook Post von dem Sportlichen Leiter wurde leider wieder von ihm gelöscht. Man merkt einfach, dass in Flörsheim nicht mehr alle ganz knusper sind…

  2. GallusWarrior's Gravatar GallusWarrior
    24. Juli 2017 - 17:12 | Permalink

    Gallus bleibt stabil

  3. Kenner!'s Gravatar Kenner!
    24. Juli 2017 - 15:31 | Permalink

    Einfach nur traurig und schade. Allerdings wenn man sich die Fairness Tabelle der beiden Mannschaften anschaut nicht verwunderlich… sind leider immer die gleichen Vereine!

    • Werner's Gravatar Werner
      25. Juli 2017 - 12:39 | Permalink

      Woher ziehen Sie ihre Erkenntnis

      Wenn ich mir die Fairnesstabelle der Kreisliga A MTK (2016/2017) ansehe, dann ist die 2. fairste Mannschaft dort ……………….

      DJK Flörsheim 2

Schreibe einen Kommentar