Kreisliga A, Frankfurt, Südost: Findet der FC Gudesding Frankfurt heute in die Erfolgsspur zurük?

Das heutige Auswärtsspiel bei Makkabi Frankfurt II könnte für die Elf von Teamchef Jürgen Hischläger die Wende einleiten. Beim Tabellenvorletzten könnte der Zwölfte mit einem Sieg die beiden knappen Niederlagen zuletzt – 1:2 gegen den FC Posavina Frankfurt und 3:4 gegen den SV Griesheim Tarik – vergessen machen und mit einem Sieg bessere Zeiten einläuten.

Los geht es für die „Guden“, wie sich das Hirschläger-Team selbst nennt, heute Abend ab 19 Uhr auf dem Rasenplatz in Ginnheim an der Wilhelm-Epstein-Straße.

Die Hausherren gehen als Tabellenvorletzter zwar in der Außenseiterrolle ins Spiel, sind vor allem in Heimspielen aber nicht zu unterschätzen. Immerhin trotzte die Mannschaft von Yigit Us am vergangenen Wochenende Germania Enkheim II ein Unentschieden ab.

Das 3:3 gegen den Fünften der Kreisliga A, Frankfurt, Südost sollte auch für den FC Gudesding eine Warnung sein…

Schreibe einen Kommentar