Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Henok Yemane erlöst den BSC SW Frankfurt – 2:1 gegen die TSG Frankfurter Berg!

Im Mittwochsspiel der Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest traf der Achte auf den Elften. Die Mannschaft von Trainer Maximilian Büge führte bereits nach sieben Minuten durch Christoph Gebbers. Im Anschluss biss sich das Gästeteam aber in die Partie und glich in der 87. Minute durch Zoumeir Toura nicht unverdient aus.

Die TSG Frankfurter Berg wurde in der Nachspielzeit aber noch um den Lohn ihrer Arbeit gebracht. In der 92. Minute entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Dirk Kessler als Trainer der Gäste musste zusehen, wie Henok Yemane vom Punkt sicher zum 2:1-Sieg für die Hausherren verwandelte.

Nun hat die TSG Frankfurter Berg nur wenig Zeit, um den Last-Minute-Schock beim BSC SW Frankfurt zu verdauen. Während der Achte am Wochenende gegen die Afghan Kickers Frankfurt spielfrei ist, bekommt es das Kessler-Team sonntags zu Hause mit der Spvgg. Griesheim II zu tun (15 Uhr).

Schreibe einen Kommentar