Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: Der FC Gudesding präsentiert seinen neuen Trainer!

Zum Ende der Saison 2013/14 präsentiert der letztjährige Aufsteiger in die Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest den Trainer für die neue Saison: Jürgen Hirschläger (42), einen in der Frankfurter Amateurszene bekannten, erfahrenen und erfolgreichen Coach.

 Lutz Krakow, bisheriger Chefcoach der „Guden“, hatte seinen Nachfolger selbst ins Spiel gebracht. Lutz Krakow gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab und wird eine neue Aufgabe im Verein übernehmen. Sein Stellvertreter Bela Cohn-Bendit hatte die Aufsteiger auf Anhieb auf Platz sieben geführt.

 

Jürgen Hirschläger, als C-Jugendlicher noch für Eintracht Frankfurt aktiv, spielte als Senior u.a. für die Spvgg. Fechenheim, Germania Frankfurt und Fortuna Frankfurt, die er später als Trainer von der Kreisliga B bis in die Kreisoberliga führte. Ausschlaggebend für seinen Entschluss, künftig den FC Gudesding Frankfurt zu trainieren, waren „die guten Gespräche mit den Jungs, dem Vorstand und meinem alten Trainer und Freund Lutz Krakow“.

 

Mit Prognosen hält sich der zukünftige Übungsleiter Jürgen Hirschläger zurück: „Die Jungs sollen einfach Bock auf die Saison haben und Fußball mit viel Leidenschaft und Laufbereitschaft spielen. Alles andere kommt von selbst.“ Der FC Gudesding Frankfurt freut sich auf die Saison 2014/15 in der Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest.

Schreibe einen Kommentar