Kreisliga A, Frankfurt, Nordwest: BSC SW Frankfurt korrigiert Fehlstart aus der Vorwoche mit Kantersieg bei der SG Frankfurt!

Bei Gluthitze trat der BSC SW Frankfurt beim Team der SG Frankfurt an. Nach dem gelungenen Pokalabend (3:1 Sieg bei Blau Gelb Frankfurt/Torschützen Zian Allous, Dennis Kubatzki, Abdelilah El-Karouia) galt es den verpatzten Saisonstart der letzten Woche auszugleichen. Der BSC SW Frankfurt nahm schnell das Heft in die Hand und
führte bereits nach 13 Minuten durch die 3x erfolgreiche Kombi Maximilian Büge mit Vorlage auf Volkan Ünlücifci mit 3:0.

Die SG Frankfurt konnte kurz danach mit einem langen Ball, bei dem sich Hakan Bingoel in der Innenverteidugung verschätzte, zwar auf 1:3 verkürzen, Abdelilah El Karouia (29.) und Eleyas Kahsay (37.) vor der Pause noch das 1:4 und 1:5.

Matchwinner Volkan Ünlücifci bereitete vor der Pause die beiden letzten Treffer seines Teams vor und legte
mit dem 1:6 (Vorlage Thilo Halbleib/66.) noch einen weiteren Treffer nach.

Das 1:7 steuerte Thilo Halbleib (Vorl. Philipp Schulze/75.), das 1:8 der aus der A-Jugend
aufgerückte Patrick Sührer (Passgeber Maximilian Büge/82.) und das 1:9 erneut Thilo Halbleib (84.) bei.

Den finalen Treffer markierte  natürlich der Spielertrainer Maximilian Büge selbst zum 1:10 Kantersieg.

Schreibe einen Kommentar