Hessenpokal: Die Spvgg. Oberrad legt Einspruch ein – SV Wiesbaden muss warten!

Im Hessenpokalspiel zwischen der Spvgg. Oberrad und dem SV Wiesbaden setzte sich Oberrad sportlich mit 2:0 durch. Da es aber angeblich einige Spieler aus Oberrad gab, die sich nicht ausweisen konnten, wurde die Partie nachträglich mit 3:0 für Wiesbaden gewertet.

Deshalb legte Oberrad nun Einspruch ein!

Eigentlich sollte der SV Wiesbaden nun auf Viktoria Griesheim treffen, doch die Partie wurde vertagt. Der Einspruch muss erst einmal verhandelt werden!

Schreibe einen Kommentar