Hessenliga: Besser kann es gar nicht sein

Am Samstag, den 23. Mai, empfängt der Fußball-Hessenliga-Meister TSV Steinbach die Sportfreunde Seligenstadt zum letzten Saisonspiel. Trainer Peter Cestonaro freut sich schon auf die Partie: „Besser kann es doch gar nicht sein, wir spielen als Meister vor eigenem Publikum. Hoffentlich haben wir eine gute Kulisse, die Mannschaft hätte es sich verdient!“ Der Anstoß im SIBRE-Sporpark ist um 15 Uhr. Im Anschluß an das Spiel findet die Meisterfeier mit Freibier und Live-Musik der Band Gordons Dry Selection statt, zu der der TSV Steinbach herzlich einlädt.

„Die Entscheidung ist zwar gefallen, aber wir wollen noch eine vernünftige Leistung zeigen“, so Cestonaro, der den Kader bis auf die beiden langzeitverletzten Sebastian Vogl (Lungenembolie) und Paul Wadolowski (Motorrad-Unfall) komplett zusammen hat. Im Rahmen des Spiels und der Meisterfeier wird der Hessische Fußball-Verband den TSV Steinbach als Meister der Hessenliga auszeichnen. Zum letzten Mal im TSV-Trikot wird dabei Andreas Proske zu sehen sein, der den Verein nach zwei Spielzeiten verlässt. Es wird auch das vorerst letzte Mal sein, dass der TSV Steinbach im Liga-Spielbetrieb im SIBRE-Sportpark antreten wird. Bereits am 5. Juli, zum Testspiel gegen Drittligist SV Wehen Wiesbaden, wird die Cestonaro-Truppe im renovierten SIBRE-Sportzentrum Haarwasen in Haiger auflaufen.

Bei den Sportfreunden Seligenstadt deutet sich ein großer Umbruch an. Sieben Spieler wurden bereits beim letzten Heimspiel verabschiedet. Mit dabei ist auch der Torjäger der Einhardstädter, Peter Sprung. Mit 26 Toren führt er die Torjägerliste der Fussball-Hessenliga an. Der 35jährige wird sich in Zukunft als Spielertrainer bei Vatanspor Aschaffenburg versuchen. Das Trainergespann Klaus Reusing und Stefan Luz wird den Verein ebenfalls im Sommer verlassen. Zuletzt war Seligenstadt trotzdem in Bestform. 3 Spiele mit 13:5 Toren und 7 Punkten brachten die Reusing-Truppe bis auf den siebten Rang. Nach dem 8. Platz im ersten Jahr nach dem Aufstieg, eine durchaus beachtliche Leistung.

Schreibe einen Kommentar