Interview: Musa Haslak (Trainer SG Hoechst, Gruppenliga Wiesbaden)

Das Auftakt-Derby in der Gruppenliga Wiesbaden zwischen dem SV Zeilsheim und der SG Hoechst steht auf dem Plan. Anpfiff ist am Donnerstag um 19.30 Uhr. Der Mittelkreis unterhielt sich mit dem Höchster Trainer Musa Haslak.

Mittelkreis: Wie lief die Vorbereitung?

Haslak: Die Vorbereitung war eher durchwachsen. Wir hatten wie die meisten Vereine wie ich denke mit Urlaubern, Verletzten, angeschlagenen Spielern etc. zu kämpfen. Trotz allem muss ich sagen das in den Einheiten sehr gut gearbeitet wurde.
Mittelkreis: Seid ihr für den Auftakt in Zeilsheim am Donnerstag gerüstet?

Haslak: Wie schon gesagt fällt es mir schwer eine Prognose für das erste Spiel abzugeben, da auch die Testspiele von unterschiedlichem Erfolg gekrönt waren.Wir gehen aber mit grosser Vorfreude und einer Topmotivation ins Derby. Zeilsheim ist aber in diesem Spiel der haushohe Favorit. Uns bleibt da nur die Außenseiterrolle.
Mittelkreis: Wer ist der Gewinner der Vorbereitung?

Haslak: Der Gewinner ist die Mannschaft. In kürzester Zeit hat sich ein Team gebildet wo jeder für den anderen rennt und kämpft. Auch neben dem Platz ist die Kameradschaft schon super. Das ist zu diesem frühen Zeitpunkt mit so vielen neuen Spielern schon echt verblüffend. Ansonsten bin ich von der individuellen Qualität von jedem einzelnen überzeugt.
Mittelkreis: Wie lautet euer Saisonziel?

Haslak: Wir befinden uns im Umbruch da die Mannschaft stark verjüngt wurde. Und wenn man dann auch noch die Vielzahl der Absteiger (wie jedes Jahr in der Gruppenliga) betrachtet, kann es einfach nur ein Ziel geben: Klassenerhalt!!
Mittelkreis: Wer sind die Favoriten?

Haslak: Da muss ich gleich an unsere Nachbarn aus Zeilsheim, Weilbach und Niederhöchstadt denken. Die haben eine enorme Qualität in Ihren Kadern. Ich lege mich fest und sage das die den Meister unter sich ausmachen.
Mittelkreis: Dein Tipp für das Spiel in Zeilsheim?

Haslak: Ich tippe nicht gerne, aber ein Punktgewinn in Zeilsheim wäre schon ein Traumstart für uns……

Schreibe einen Kommentar