Gruppenliga Wiesbaden: Zwei Mal späte Remis am Donnerstag

Der SV Zeilsheim kam trotz einer 2:0-Führung gegen den RSV Weyer nicht über ein 3:3 hinaus. Nach der 2:0-Führung durch die beiden Treffer von Alex Seibel drehte Weyer im zweiten Abschnitt die Partie durch Tore von Jan Goller und Tobias Uran (2). Dominik Ortega Tapia rettete den zeilsheimern aber noch das 3:3 kurz vor dem Ende der Partie.

Aucg der FC Lorsbach kam erst spät zum 1:1 bei der SG Walluf. Markus Hierath hatte die Gastgeber in Front geschossen, doch Volkan Burakcin traf kurz vor dem Ende für Lorsbach zum Ausgleich.

Schreibe einen Kommentar