Gruppenliga Wiesbaden: TuRa Niederhöchstadt siegt im Derby bei der SG Hoechst

Innerhalb von vier Tagen hat die TuRa Niederhöchstadt ihren zweiten Sieg in Folge eingefahren. Nach dem 4:1 gegen den FSV Winkel gelang der Mannschaft von Trainer Carsten Ache ein verdientes 3:1 bei der SG Hoechst.

Ahmet Gök hatte die Gastgeber zwar schnell in Führung gebracht, doch Dennis Blum glich nur zwei Minuten später aus. Noch vor der Pause machte die TuRa im Höchster Stadtpark den Derbysieg quasi schon perfekt. Andreas Scherer mit einem sehenswerten Freistoß sowie Ihssan Ghanem mit dem Pausenpfiff trafen zum 2:1 und 3:1. Im zweiten Abschnitt verwaltete die TuRa den Vorsprung souverän. Den Höchstern fiel nicht mehr viel ein.

Schreibe einen Kommentar