Gruppenliga Wiesbaden: Torloses Remis im Derby zwischen TuRa Niederhöchstadt und dem FC Lorsbach

In einem weiteren Derby der Gruppenliga Wiesbaden zwischen TuRa Niederhöchstadt und dem Fc Lorsbach ging es bei weitem nicht so hoch her wie zwischen Germania Weilbach und dem SV Zeilsheim.

Die Gastgeber hatten deutlich mehr vom Spiel, dpoch ließen sie in der Offensive die nötige Durchschlagskraft vermissen. Lorsbach, das ersatzgeschwächt auf einige Akteure verzichten musste, präsentierte sich kompakt in der Defensive, die wenigen Konter blieben ungenutzt. Die beste Chance zum Sieg hatte Yoshimi Masushima per Kopf nach einem Freistoß von Yuki Kaneda für die TuRa. Torwart Marcel Karl war aber auf dem Posten.

Niederhöchstadt bleibt nach dieser Punkteteilung Elfter, Lorsbach ist Fünfter!

Schreibe einen Kommentar