Gruppenliga Wiesbaden: Samir Azizi 6 Spiele gesperrt!

Vor wenigen Monaten war es der Aufreger in der Gruppenliga Wiesbaden: Die Vorkommnisse im Spiel zwischen der SG Wildsachsen und der Fvgg. Kastel.

In dieser Partie soll der Kasteler Stürmer Samir Azizi den Torwart der SG Wildsachsen angeblich niedergeschlagen haben. Nun folgte das Urteil des Sportgerichts. Azizi wurde für 6 Spiele gesperrt.

Kastel hat aber noch die Möglichkeit gegen dieses Urteil Berufung einzulegen.

1 Kommentar von "Gruppenliga Wiesbaden: Samir Azizi 6 Spiele gesperrt!"

  1. 26. Februar 2014 - 13:23 | Permalink

    haha sehr gut

Schreibe einen Kommentar