Gruppenliga Wiesbaden: Heimsieg gegen TuRa Niederhöchstadt – SV Wallrabenstein klettert auf Rang 2 – Hausen/Fussingen überrascht in Zeilsheim

Der SV Wallrabenstein ist nach dem 1:0-Heimsieg gegen TuRa Niederhöchstadt auf den zweiten Platz in der Gruppenliga geklettert. Kerby Hofmann erzielte den entscheidenden Treffer für die Gastgeber kurz vor der Pause. Die TuRa dominierte den zweiten Abschnitt, vergab aber eine Vielzahl an Top-Chancen. So durfte sich Wallrabenstein über einen weiteren Heimsieg freuen.

Der SVW profitierte dabei auch vom Ausrutscher des SV Zeilsheim. Nach der ersten Niederlage zuletzt in Wörsdorf unterlag der SVZ nun vor heimischer Kulisse der SG Hausen/Fussingen/Lahr.
Dominic Merz (2) und Min Gyu Park trafen für die Gäste zur 3:0-Führung. Der Treffer von Florian Kister kam zu spät.

Schreibe einen Kommentar