Gruppenliga Wiesbaden: Germania Weilbach siegt im Derby beim Fc Lorsbach!

Das war kein Spiel für schlechte Nerven. Im MTK-Derby der Gruppenliga Wiesbaden setzte sich Germania Weilbach knapp mit 3:2 beim FC Lorsbach durch. Gegen seinen ehemalgen Club legte Volkan Burakcin los wie die Feuerwehr und schlug gleich Mal mit einem Doppelpack zum 2:0 zu. Franco Petrucelli erhöhte auf 3:0.

Nach der Pause drehte Lorsbach vor heimischer Kulisse auf. Nach Gelb/Rot gegen den Weilbacher Gianlica Grillo trafen Marcel Hofmann und Dennis Beckmann zum Anschluss. In der Schlussphase wurde es hektisch, Lorsbach drängte auf den Ausgleich, doch Weilbach hielt mit 10 Mann wacker dagegen – und hatte in Mathewes Asmeron den überragenden Rückhalt in seinen Reihen. Der Keeper hielt den Dreier auch während der extrem langen Nachspielzeit fest.

Schreibe einen Kommentar