Gruppenliga Wiesbaden: FC Dorndorf und SV Zeilsheim marschieren vorne weg!

Spitzenreiter FC Dorndorf ließ sich auch vom 0:1 von Germania Weilbach durch Volkan Burakcin nicht aus der Ruhe bringen. Ein Eigentor von Dominik Kollmeier führte zum 1:1 und noch vor der Pause besorgte David Röhrig das 2:1. In der zweiten Hälfte trafen Volkan Subasi und erneut Röhrig zum letztlich etwas zu deutlichen Heimsieg der Gastgeber.

Der SV Zeilsheim bleibt als einzige Mannschaft in der Gruppenliga am Spitzenreiter dran. Zu Hause gab es ein 3:1 gegen den SV Frauenstein. Ahmet Gök traf doppelt und auch Sturmpartner Tim Kister war erfolgreich.

Schreibe einen Kommentar