Gruppenliga Wiesbaden: Der FC Lorsbach fügt dem SV Wallrabenstein die erste Saisonniederlage zu

Nach der Derbyniederlage zuletzt gegen TuRa Niederhöchstadt ist der FC Lorsbach wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Die Mannschaft von Trainer Andreas Beese fügte dem SV Wallrabenstein, der so stark und überzeugend in die Saison startete, die erste Saisonniederlage zu.

Beim 3:2-Heimsieg traf Torjäger Volkan Burakcin doppelt. Auch sein Sturmkollege Marko Verkic war erfolgreich.

Für Wallrabenstein traf lediglich Florian Scheib zum zwischenzeitlichen 1:2.

Lorsbach rangiert damit mit 9 Punkten auf Rang sechs und hält damit den Kontakt zur Spitzengruppe.

Schreibe einen Kommentar