Gruppenliga Wiesbaden: Der FC Bierstadt schlägt schnell zurück – 1:1 gegen den SV Zeilsheim

In der Gruppenliga Wiesbaden konnte der Aufsteiger FC Bierstadt am Donnerstagabend seinen ersten Punktgewinn sichern. Im Heimspiel gegen den hohen Favoriten SV Zeilsheim erkämpften sich die Gastgeber ein 1:1-Unentschieden.

Die Partie verlief über weite Strecken sehr ausgeglichen, Kampf war Trumpf und Torchancen eher Mangelware. Der Aufsteiger aus Bierstadt beeindruckte mit einer kompakten Defensive und ließ die Zeilsheimer dadurch kaum zur Entfaltung kommen.

Die Tore fielen spät: Nach dem 1:0 durch den Abstauber von Soufian Houness in der 86. Minute sah eigentlich alles nach einem Auswärtssieg des SVZ aus. Doch der FC Bierstadt schlug postwendend zurück. Nur eine Minute traf Gabriel Cuomo zum letztlich gerechten 1:1.

Schreibe einen Kommentar