Gruppenliga Frankfurt West: Germania Enkheim möchte seine Chancen gegen die SG Hausen/Westerfeld besser nutzen

Nach der knappen und aus Sicht der Germania Enkheim unnötigen Niederlage im ersten Spiel gegen Vatanspor Bad Homburg sinnt der Frankfurter Gruppenligist heute um 18 Uhr aufBesserung. Bei Aufsteiger SG Hausen/Westerfeld möchte die Mannschaft des neuen Trainers, Taner Yalcin, den ersten Saisonsieg einfahren.

Dass dies kein einfaches Unterfangen werden wird, dürfte dem letztjährigen Tabellensechsten spätestens nach dem Blick auf die Tabelle klar werden.

Immerhin gewann die SG Hausen/Westerfeld zum Saisonbeginn bei der TuS Merzhausen auswärts mit 1:0. Somit hat der Liga-Neuling die drei Punkte auf dem Konto, die Germania Enkheim zum Start auch so gerne gehabt hätte.

Ob sich die Mannschaft von Taner Yalcin die verlorenen Punkte vom Vatanspor Bad Homburg-Spiel nun gegen bei der SG Hausen/Westerfeld wieder holt, wird sich heute Abend um 18 Uhr auf der Sportanlage am Oberhainer Weg in Neu Anspach entscheiden.

Schreibe einen Kommentar