Gruppenliga Frankfurt West: Germania Enkheim dreht die Partie gegen die SG Hausen/Westerfeld

Die Mannschaft von Trainer Taner Yalcin gewann das Spiel gegen den Aufsteiger in der Gruppenliga Frankfurt West mit 4:2. Obwohl die Hausherren bereits in der zweiten Minute in Führung gingen – Julian Selzer hatte getroffen – gingen die Gäste aus Frankfurt als Sieger vom Platz. Daniele Pagliaro hatte in der 23. Minute die richtige Antwort auf den Rückstand parat und erzielte das 1:1.

Michael Peter brachte mit seinem ersten Treffer des Tages Germania Enkheim in der 34. Minute zum ersten Mal in Front – 2:1. Diese sollte aber nicht lange anhalten. Noch vor dem Seitenwechsel markierte Marco Weber für die SG Hausen/Westerfeld das 2:2.

Die zweite Halbzeit gehörte dann beinahe ausschließlich den Gästen. Nach einer knappen Stunde erzielte Moritz Lange die zweite Führung für Germania Enkheim. Nur fünf Minuten nach diesem Treffer zum 3:2 legte erneut Michael Peter nach und bescherte mit seinem 4:2 den ersten Saisonsieg für das Team von Taner Yalcin.

Schreibe einen Kommentar