Gruppenliga Frankfurt West: Ein Main-Taunus-Duo für die Spvgg. Griesheim!

Nicht nur der Innenverteidiger Robin Westerwald kommt nach seinem kurzen, verunglückten Engagement bei TuRa Niederhöchstadt zurück in die Gruppenliga Frankfurt West, um die Defensive der Spvgg. Griesheim zu stärken, mit Sven Oker kehrt auch der Torwart, den die Mannschaft von Christian Kossack im Jahr 2012 zum SV Kriftel ziehen ließ, zurück auf den Kunstrasenplatz nach Griesheim.

Das Defensiv-Duo dürfte sich nach dem Ausflug in den Main-Taunus-Kreis also schnell wieder bei der Spvgg. Griesheim eingewöhnen und dem Tabellensiebten der Gruppenliga Frankfurt West helfen die Schwächen in der Abwehr zu kompensieren.

Nachdem Radoslav Rusev als Mann zwischen den Pfosten früh in der Saison ausfiel und zuletzt Timo Brandenburger im Tor stand, kommt mit Sven Oker eine potentielle, neue Nummer eins zur Spvgg. Griesheim. Der großgewachsene Robin Westerwald könnte zusätzlich für Stabilität in der Viererkette sorgen…

3 Kommentare von "Gruppenliga Frankfurt West: Ein Main-Taunus-Duo für die Spvgg. Griesheim!"

  1. Beobachter's Gravatar Beobachter
    29. Dezember 2013 - 23:41 | Permalink

    Oker bleibt bis Sommer beim sv 07 ! Nur ein Gerücht

  2. Matze's Gravatar Matze
    27. Dezember 2013 - 12:36 | Permalink

    Deswegen kommt der Timo jetzt nach Höchst! (:

  3. Kai's Gravatar Kai
    26. Dezember 2013 - 18:21 | Permalink

    Mit einem Timo Brandenburger hat man seine Nummer 1 und einen der Top Torhüter der Liga in seinen Reihen, der auch dem Verein seit 23 Jahren die Treue hält. Ich hoffe die Vereinsführung nimmt das auch irgendwann zur Kenntnis und gibt nicht auch noch Geld für die Ablöse aus.

Schreibe einen Kommentar