Gruppenliga Frankfurt West: Die Spvgg. Griesheim startet mit einer 4:5-Niederlage in den eigenen Wintercup!

Das Turnier um den Füßballbörse-Wanderpokal startete gestern mit dem ersten Spiel in Gruppe A zwischen Gastgeber Spvgg. Griesheim und dem VfB Unterliederbach. Dass die zahlreichen Neuzugänge des Verbandsligisten Mitte schon gut zusammenspielen, zeigte der VfB Unterliederbach in zwei Mal 45 Minuten und triumphierte über den klassenniedrigeren Gastgeber mit 5:4.

Zwar ging die Heimmannschaft von Karl Müller auf dem Kunstrasenplatz in Griesheim in Führung, die Gäste aus Unterliederbach drehten aber bis zur Halbzeitpause das Spiel und führten nach 45 Minuten selbst mit 2:1.

In der zweiten Hälfte ging es dann hin und her: Zunächst glich wieder die Spvgg. Griesheim zum 2:2 aus, der VfB Unterliederbach konterte mit dem 3:2, ehe wieder der Ausgleich für die Hausherren folgte.

Erst dann, beim Stand von 3:3 setzte sich der Verbandsligist entscheidend durch. Die Treffer zum 4:3 und 5:3 für den VfB bedeuteten die Entscheidung. Das 4:5 aus Sicht der Gäste kam zu spät. So standen die Griesheimer Torschützen (2X Zoran Djordjevic, Mesut Mesanovic und Deniz Pekguezelyigit) am Ende mit leeren Händen da!!!

Normal
0

21

false
false
false

DE
X-NONE
X-NONE

/* Style Definitions */
table.MsoNormalTable
{mso-style-name:“Normale Tabelle“;
mso-tstyle-rowband-size:0;
mso-tstyle-colband-size:0;
mso-style-noshow:yes;
mso-style-priority:99;
mso-style-parent:““;
mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
mso-para-margin-top:0cm;
mso-para-margin-right:0cm;
mso-para-margin-bottom:10.0pt;
mso-para-margin-left:0cm;
line-height:115%;
mso-pagination:widow-orphan;
font-size:11.0pt;
font-family:“Calibri“,“sans-serif“;
mso-ascii-font-family:Calibri;
mso-ascii-theme-font:minor-latin;
mso-hansi-font-family:Calibri;
mso-hansi-theme-font:minor-latin;
mso-fareast-language:EN-US;}

Schreibe einen Kommentar