Gruppenliga Frankfurt West: Die Spvgg. Griesheim beim eigenen Turnier weiter im Torrausch!

Nach dem 6:1 zum Auftakt gegen den SKV Beienheim fertigte der Gastgeber beim eigenen Wintercup um den Pokal der Fußballbörse gestern den VfB Unterliederbach mit 7:3 ab. Murat Tiryaki und Moktar Idrissou trafen zum 1:0 und 2:0 für die Hausherren, ehe der VfB durch Fatih Celik verkürzte. Wieder Moktar Idrissou traf zum 3:1 und Marius Antinac verkürzte erneut.

Dann zog das klassenniedrigere Team aber davon. Kevin Wille und Teklu Tewelde erhöhten auf 5:2, ehe Neuzugang Steffen Janke für Unterliederbach zum 3:5 erfolgreich war.

Die Schlusspunkte blieben aber Griesheim und Kevin Wille vorbehalten. Mit seinen Turniertreffern drei und vier stellte der Offensiv-Spezialist den 7:3-Endstand für den Tabellenführer in Gruppe A her.

In Gruppe B gewann der SV Somborn auch sein zweites Spiel. Gegen den FSV Bischofsheim siegte das Team aus der Verbandsliga Süd mit 4:2.

Schreibe einen Kommentar