U10 Jugend MTK: Kelsterbach besiegt Marxheim

Spielbericht von Viktoria Kelsterbach
U10: Vikt. Kelsterbach – FC 1957 Marxheim E2/3 2:1 (1:1)

Mit Druck startete die Viktoria die erste Halbzeit. Nach mehreren vergebenen Torchancen fasste sich Nasim Boussihmed ein Herz und erzielte aus der zweiten Reihe in der elften Minute das 1:0 für die Gastgeber. Auch danach fand das Spiel weiterhin überwiegend in der gegnerischen Hälfte statt. Allerdings gelang den Gästen aus Marxheim zum Ende der ersten Spielhälfte der Ausgleich.

In der zweiten Halbzeit kam Marxheim besser ins Spiel. Ein Eckball in der 35. Minute führte im Marxheimer Strafraum zum einigem Getümmel. Gleich drei Kelsterbacher, Nasim Boussihmed, Mohamed Achbouk und Yunus Nazari hielten auf den Ball. Yunus Nazari erwischte ihn schließlich und erzielte das 2:1 für Kelsterbach. Zum Ende hin wurde Marxheim doch noch energischer. Doch die gute Abwehr und der neue Kelsterbacher Torwart Birol Sali, frisch aus der E1 zur Mannschaft gestoßen, konnten den Ausgleich verhindern. Damit war der erste Dreier der noch jungen Saison perfekt.
Es spielten Kenan Peker, Ali Can, Nasim Boussihmed, Mohamed Achbouk, Luis Bleser, Timo Schneider, Yunus Nazari, Göktan Isler, Birol Sali und Mert Aydin.

Schreibe einen Kommentar