E-Jugend MTK: Cortexpower U10 CUP 2013: Das spannende Nachwuchsfußball-Turnier

Am 22.06.2013, ab 10.00 Uhr, ist es wieder so weit:

Die U10-Mannschaften vieler deutscher Vereinsgrößen und die Heimmannschaft FC Marxheim treten im cortexpower U10 CUP auf dem Sportpark Heide in Hofheim-Marxheim, Schloßstr. 72, gegeneinander an und kicken um die Nachwuchsfußballer-Ehre.

U10-Junioren-Teams von FC Bayern, Borussia Dortmund und Co. im Wettkampf

Bereits zum 6. Mal findet das Fußball Feldtunier im Sportpark Heide am Ortsrand von Hofheim-Marxheim im Main-Taunus-Kreis statt. Die U10-Junioren-Mannschaften der folgenden Vereine freuen sich schon jetzt auf den ersten Anpfiff um 10 Uhr am 22.06.2013:

FC Marxheim, FC Bayern München, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, SV Darmstadt 98, Hannover 96, Eintracht Frankfurt, SpVgg. Greuther Fürth, Fortuna Düsseldorf, 1. FC Kaiserslautern, FSV Frankfurt, FC Augsburg, 1. FC Nürnberg, FSV Mainz 05, FC Ingolstadt, Karlsruher SC, VfL Bochum, Tus Makkabi Frankfurt, FC Langen und TuS Niederjosbach.

Nervenkitzel und Spielspaß bis zur letzten Minute

Die Vereine werden nach Pokalspiel-Manier zunächst in Gruppen aufgeteilt, in denen sie ihre Qualität unter Beweis stellen können. Anschließend stehen sich die Mannschaften im Viertel- und Halbfinale gegenüber. Im Endspiel, dem krönenden Abschluss, geht es schließlich um den Gesamtsieg. Dabei soll der Spaß am Spiel nicht zu kurz kommen: Der cortexpower U10 Cup ist so aufgebaut, dass die jungen Mannschaften möglichst häufig antreten und ihr Potential unter Beweis stellen können. So ziehen beispielsweise alle Mannschaften ins Halbfinale ein, erst zur Endphase scheiden die ersten Teams aus.

Prominente Paten

Unterstützt werden die Teams auch in diesem Jahr wieder von prominenten Paten: So steht dem FC Bayern beispielsweise der Noch-Mainzer Profi Jan Kirchhoff zur Seite, der im Sommer zu den Münchenern wechselt. Lutz Wagner, Lehrwart des DFB und Ex-Bundesligaschiedsrichter, übernimmt die Patenschaft für Borussia Mönchengladbach.
Weitere Informationen zum Cortexpower U10 CUP 2013 gibt es im Internet unter www.cortexpower.com.

Schreibe einen Kommentar