Jugend MTK (U 15 Kreisliga): Erfolgreicher Rückrundenstart für Viktoria Kelsterbach

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U15: Viktoria Kelsterbach – Germania Schwanheim 7:0 (3:0)

Der Rückrundenstart für die U15 begann im Sportpark Kelsterbach mit einem Derby gegen die U15 von Germania Schwanheim.

Anders als beim Hinspiel (7:4) wollten die Viktorianer zunächst aus einer stabilen Abwehr heraus ihr starkes Kombinationsspiel aufziehen und so zu Torerfolgen kommen. In den ersten fünfzehn bis zwanzig Minuten gelang dies allerdings nicht. Die Nervosität einiger Spieler war deutlich zu spüren. Im Gegenteil – der Gegner machte die Räume eng und ließ die Gastgeber nicht zur Entfaltung kommen. Dem aufmerksamen Kelsterbacher Torwart Alexander Ulrich war es dann auch zu verdanken, dass Schwanheim einige gute Chancen nicht nutzen konnte. Mit zunehmender Spieldauer bekamen die Kelsterbacher Spieler das Spiel jedoch allmählich in den Griff.

In der 32. Minute war es dann Jeffry Nimako, der einen Freistoss aus 20 Metern direkt und unhaltbar ins linke obere Eck verwandeln konnte. Nur drei Minuten später erzielte wiederum Jeffry das 2:0 nach einer schönen Kombination mit Philipp Mantik. Fast mit dem Halbzeitpfiff fiel dann noch das 3:0 durch Ali Moute Mahmout, auch dieses Mal eingeleitet durch Philipp Mantik.

In der zweiten Halbzeit war klar zu erkennen, dass die Gastgeber noch lange nicht satt waren. Die Kombinationen wurden flüssiger und die Pässe kamen sicherer beim Mitspieler an. Das 4:0 erzielte nach schöner Hereingabe von Jeffry dann Johannes Koutsos (42.) – im offiziellen Spielbericht als Eigentor notiert.

Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch eine Mannschaft und das war die Viktoria. Im Minutentakt wurden Chancen herausgespielt und das Ergebnis hätte durchaus noch höher ausfallen können. Die weiteren Tore zum 7:0-Endstand erzielten Ali (Zuspiel von Philipp), Ali (Alleingang) und Philipp (Zuspiel von Ali).

Die Trainer Jörg Mantik, Peter Rentzsch und Andreas Koutsos freuen sich über den gelungenen Rückrundenstart und vor allem über den ersten zu-Null-Sieg in dieser Saison.

Es spielten: Alexander Ulrich (TW), Mohammed Tarameshlou, Jan Mantik, Joschka Rolle, Philipp Mantik, Kevin Mendes, Johannes Koutsos, Jeffry Nimako, Ali Moute Mahmout, Robin Horst, Dennis Dos Santos, Kai Rentzsch, Yilmaz Ceyhun, Nizar Zeroual Hernandez, Daniel Koutsos

Tore

1:0 Jeffry Nimako (32.)

2:0 Ali Moute Mahmout (35.)

3:0 Jeffry Nimako (35.)

4:0 Johannes Koutsos (lt. Spielbericht ET) (42.)

5:0 Ali Moute Mahmout (56.)

6:0 Philipp Mantik (67.)

7:0 Ali Moute Mahmout (68.)

Gelbe Karten: – Aouragh, Bozkurt

Schiedsrichter: Manfred Schmitt (Frankfurt am Main)

Schreibe einen Kommentar