Jugend MTK (U 15 Kreisliga): Spielbericht der Begegnung SV 09 Flörsheim – Viktoria Kelster- bach

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht von Viktoria Kelsterbach:

U15: SV 09 Flörsheim – Viktoria Kelsterbach 0:6 (0:4)

Am zweiten Spieltag der Rückrunde musste die Viktoria beim SV 09 Flörsheim ohne vier Stammspieler (Joschka Rolle, Jan und Philipp Mantik sowie Alexander Ulrich) antreten. Dennoch übernahmen die Gäste ab der ersten Minute die Kontrolle über das Spiel. Erwartungsgemäß fiel das 1:0 durch Jeffry Nimako auf Zuspiel vom sehr starken aufspielenden Robin Horst sehr früh (6.).

Eine Minute später erhöhte Johannes Koutsos durch eine starke Einzelleistung zum 2:0. Trotz klarer Feldüberlegenheit dauerte es dann bis zur 16. Minute, bis Ali Moute Mahmout auf Zuspiel von Dennis Dos Santos die Führung auf 3:0 erhöhen konnte. Kurz vor der Halbzeitpause konnte Jeffry eine herrliche Kombination in Zusammenarbeit mit Ali zum 4:0 vollenden.

Zur zweiten Halbzeit wechselten die Kelsterbacher Trainer Daniel Koutsos (für Mohammed Tarameshlou) und Nizar Zeroual Hernandez (für Zakaria Benaissaoui) ein. Robin Köstler war zwischenzeitlich für Pascal Reinhardt ins Spiel gekommen. Mit frischem Personal ging es weiter immer nur in eine Richtung und zwar auf das gegnerische Tor.

Trotz klarer Überlegenheit taten sich die Gäste jedoch schwer, klare Aktionen zu kreieren. In der 56. Minute war es dann aber doch wieder soweit. Ein schöner Angriff über die rechte Seite, Jeffry wurde von Nizar auf die Reise geschickt, der lief bis auf die Grundlinie und passte den Ball haargenau zurück auf den am 16er wartenden Ali, der  wiederum den Ball unhaltbar gegen den Lauf des Torhüters zum 5:0 einschob.

In der Folge erspielte sich die Viktoria weitere hochkarätige Chancen die allerdings zum Teil leichtfertig vergeben wurden. Der 6:0 Endstand ( 65.) entsprang einer Kooperation der beiden Koutsos-Brüder. Daniel spielte Johannes mit einem langen Pass auf dem linken Flügel so an, dass dieser mit Tempo auf den gegnerischen Torwart zulaufen und den Ball versenken konnte.

Ein Sonderlob haben sich nach diesem Spiel Joshua Lugert und Nikita Turjanskij verdient, die trotz leichter Verletzung auf die Zähne gebissen und dazu beigetragen haben, dass auch im zweiten Spiel hinten die Null steht. Alles in allem waren die Trainer Peter Rentzsch, Jörg Mantik und Andreas Koutsos mit dem Verlauf des Spiels zufrieden, wenn auch die spielerische Klasse der Kelsterbacher an diesem Tag nur teilweise zu sehen war.

Es spielten: Joshua Lugert (TW), Mohammed Tarameshlou, Pascal Reinhardt, Nikita Turjanskij, Kevin Mendes, Johannes Koutsos, Jeffry Nimako, Ali Moute Mahmout, Robin Horst, Zakaria Benaissaoui, Dennis Dos Santos, Daniel Koutsos, Robin Köstler, Nizar Zeroual Hernandez

Tore

0:1 Jeffry Nimako (6.)

0:2 Johannes Koutsos (7.)

0:3 Ali Moute Mahmout (16.)

0:4 Jeffry Nimako (30.)

0:5 Ali Moute Mahmout (56.)

0:6 Johannes Koutsos (65.)

Gelbe Karten: Draisbach –

Schiedsrichter: Norbert Lukarsch (Hofheim)

Schreibe einen Kommentar