Jugend MTK (U 17): Spielbericht der Begegnung 1. FC Lorsbach – SV Zeilsheim

Mittelkreis erreichte folgender Spielbericht des 1. FC Lorsbach:

Am Sonntag, dem 23.02.2014, standen sich in der B-Junioren-Kreisliga die Teams vom 1. FC Lorsbach und dem SV Zeilsheim gegenüber.

Lorsbach wollte unbedingt die knappe und unglückliche Niederlage vom vergangenen Wochenende gut machen – also mussten -3- Punkte her.

Die Lorsbacher Jungs machten von Anfang an Druck und Andre Ariano erzielte bereits nach 10. Minuten mit einem schönen Kopfball den Führungstreffer für die Heimmannschaft. Vorlagengeber war sein Mannschaftskapitän David Olbrich. Nach dem Führungstreffer drängte Lorsbach weiter, um den Vorsprung auszubauen. Dies gelang jedoch nicht, da zahlreiche gute Chancen nicht genutzt wurden. Durch eine Unachtsamkeit in der Lorsbacher Abwehr gelang dem SV Zeilsheim unmittelbar vor der Pause der Ausgleich zum 1:1, Torschütze war Riccardo Piritore.

In der Halbzeitpause stelle der Lorsbacher Trainer Turan Kaymakci die Mannschaft auf mehreren Positionen um, um zu Beginn der 2. Halbzeit sofort wieder zum Angriff zu blasen. Lorsbach erspielte sich wieder eine Vielzahl von Tormöglichkeiten , von denen aber erst wenige Minuten vor Schluß eine verwertet werden konnte. Bastian Nürnberger nahm einen halbhohen Ball volley, den der Zeilsheimer Torwart Luca Lomasta nicht festhalten konnte. Wiederum war Andre Ariano rechtzeitig zur Stelle und vollendete zur Lorsbacher Führung. Dieser Treffer zum 2:1 war auch der Endstand.

Die Spieler des 1. FC Lorsbach erhielten von ihrem Trainer Turan Kaymakci ein großes Kompliment für den gezeigten  Einsatz  und die wichtigen -3- Punkte gegen den Abstieg.

Schreibe einen Kommentar