Jugend MTK (U 19): Kantersieg des FC Eddersheim vor dem Rückrundenbeginn

Mittelkreis erreichte folgender Bericht des FC Eddersheim:

Im letzten Test vor dem Rückrundenbeginn gelang der A-Jugend des FC Eddersheim am Dienstagabend ein 11:2-Kantersieg bei der SGN Diedenbergen. Insgesamt hatte Co-Trainer Patrick Schuch sieben Vorbereitungsspiele vereinbart, von denen allerdings nur vier Stück stattfinden konnten. Die Begegnung gegen das U17-Hessenliga-Team der SG Kelkheim musste aufgrund einer Terminüberschneidung mit den Aktiven der Gastgeber leider ausfallen. Die bereits seit einigen Jahren bestehende Testspiel-Freundschaft mit TuS Marienborn fiel in diesem Winter dem Wetter zum Opfer, weil der Platz im rheinhessischen Marienborn vereist war. Und der VfB Unterliederbach sagte wie schon im Sommer aufgrund von Personalmangel das Testspiel kurzfristig ab. In den verbleibenden vier Freundschaftsspielen blieb die Staustufen-Elf somit ungeschlagen und konnte auch die beiden kurzfristig vereinbarten Trainingsspiele bei Eichwald Sulzbach und gegen die eigene B-Jugend des FCE erfolgreich bestreiten. Diese sechs Siege sind somit der absolute Gegensatz zur Sommer-Vorbereitung, als die Mannschaft von Carsten Schmitt und Patrick Schuch alle Testspiele verlor – bleibt zu hoffen, dass das Team ab dem kommenden Wochenende nicht auch den bisherigen Saison- bzw. Punktspielverlauf völlig auf den Kopf stellt. Mit einer der Abwechslung dienenden Aerobic-Einheit am vergangenen Freitag sollte nochmals ein wenig Kraft, Ausdauer und Koordination getankt werden, ehe die Coaches die Jungs in das verlängerte Faschings-Wochenende entließen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Fitnesstrainerin Julia Messina, die die Eddersheimer A-Jugend vor den “Feiertagen“ noch mal richtig forderte. Am Dienstag beim Spiel in Diedenbergen merkte man dem ein oder anderen Akteur dann noch die anstrengende Belastung diverser Umzüge und Maskenbälle an – dennoch gelang zum Abschluss der Vorbereitung eine spielerisch hervorragende Leistung und ein auch in dieser Höhe absolut verdienter Sieg. “Karnevalsprinz“ Timo Grünewald zeigte sich abermals in Torlaune und war mit vier Treffern bester Torschütze in den Reihen des FCE. Die weiteren Tore erzielten je zweimal Dè Vante Burnett und Tim Schöttler sowie Adrian Weil, Kevin Doldo und zur Freude aller Teamkollegen auch Alessandro De Marco. Wenn man in den Krümeln suchen möchte um unbedingt einen negativen Ansatzpunkt zu finden, kann man sicherlich die letzte Viertelstunde des Spieles als verbesserungswürdig bezeichnen. Hier verspürte plötzlich jeder den Drang sich noch in die Torschützenliste eintragen zu wollen, man vernachlässigte etwas die Defensivarbeit und ermöglichte den Gastgebern in der Schlussphase die beiden Treffer – dies ist aber sicher “Jammern auf hohem Niveau“ und in Anbetracht des Spielverlaufs wohl auch keine Seltenheit. Alles in allem ein starker und absolut zufrieden stellender Test… die Jungs sind gut in Form und diese gilt es nun mit in das anstehende Punktspiel zum Rückrundenauftakt gegen den SV Fischbach zu übernehmen bzw. dort zu bestätigen. Wir dürfen gespannt sein, wie das Fehlen einiger wichtiger Defensivkräfte (die etatmäßigen Innenverteidiger Marco Silveira und Sebastian Schneider stehen nicht zur Verfügung) kompensiert werden kann und drücken die Daumen, dass die A-Jugend des FC Eddersheim gut aus den Winter-Startlöchern kommt. Anstoß zum ersten Heimspiel des Jahres 2015 ist am Samstag um 18 Uhr im “Stadion Rote Erde“ in Eddersheim.

1 Kommentar von "Jugend MTK (U 19): Kantersieg des FC Eddersheim vor dem Rückrundenbeginn"

  1. Michael's Gravatar Michael
    20. Februar 2015 - 07:42 | Permalink

    Eichwald hat 6-4 gewonnen .Trotzdem eine gute Truppe .Viel Erfolg in der Rückrunde .Mit der Mannschaft steigt ihr auf.

    Gruß

Schreibe einen Kommentar