Jugend MTK (U 19 Gruppenliga): Licht und Schatten bei den heimischen Teams

JSG Hornau/Kelkheim  –  JFV Dietkirchen/Offheim  2:2 (1:1)

Nico Malis schoss die gastgebende JSG Hornau/Kelkheim in der 15. Minute in Führung, die Timo Wind bereits in der 20. Min. für die Gäste aus den Limburger Stadtteilen wieder ausglich.

Kurz nach der Halbzeitpause (47. Min.) erzielte Leon Burggraf die Führung für den JFV Dietkirchen/Offheim. Christian Waschek konnte jedoch noch in der 85. Min. den Ausgleich zum 2:2 für die Gastgeber erzielen.

VFB Unterliederbach  –  JSG Hünfelden  1:4 (0:3)

Dominik Doogs (21./44. Min.) und Nico Mantel (45. Min.) schossen die Gäste bis zur Halbzeit mit 0:3 in Führung. In der 75 Min. konnte Salvatore di Rosa zwar auf 1:3 verkürzen, jedoch stellte Andre Maurice Stubig in der 78. Minute wieder den alten Abstand zum 1:4 Endstand her.

Freie Turner Wiesbaden  –  Germania Weilbach 0:8 (0:5)

Die Tore zum Weilbacher Kantersieg erzielten Ibrahim Özveren (20./40./43. Min.), Sergei Müller (27./87. Min.), Fabian Zeller (42. Min.), Marco Kapias (67. Min.) und Tolga Yilmaz (81. Min.).

Schreibe einen Kommentar