Jugend MTK (U 19): Abstiegsrelegation der Gruppenliga erst im Elfmeterschießen entschieden.

Mittelkreis erreichte folgender Bericht des VfB Unterliederbach:
A-Junioren Gruppenliga Wiesbaden
Entscheidungsspiel zum Klassenerhalt zwischen FC Schwalbach und VfB Unterliederbach
Donnerstag, 12.06.2014 in Niederjosbach
Zuschauer ca. 100

– U19 des VfB Unterliederbach bleibt in der Gruppenliga, Rettung in letzter Sekunde-

Am 12.6.2014 mussten die A-Junioren des VfB Unterliederbach zum Entscheidungsspiel gegen die A-Junioren des FC Schwalbach antreten. Da beide Mannschaften die reguläre Saison in der Gruppenliga Wiesbaden Punktgleich beendeten, musste ein Entscheidungsspiel entscheiden wer den Klassenerhalt noch schafft und wer absteigen muss.
Schon in der Liga waren die beiden Spiele sehr eng und ausgeglichen. Und so war es dann im Entscheidungsspiel auch. Die Jungs vom VfB erwischten den besseren Start und waren in der ersten halben Stunde feldüberlegen und kontrollierten das Spiel. In der 18.Minute hatten Deniz Kalyoncu eine Riesen Chance, aber sein Schuss aus 12 Metern landete nur an der Latte. So ab der 30.Minute kam Schwalbach immer besser ins Spiel und drängte die VfB Jungs immer mehr in die eigene Hälfte. So ging es mit einem verdienten 0:0 in die Halbzeitpause. Nach der Pause kamen die Schwalbacher noch besser ins Spiel und erspielten sich einige gute Gelegenheiten, scheiterten aber an starken VfB Keeper Nikolas Mühlhaus. Der Vfb kam selber zu 3 guten Kontergelenheiten, konnte diese aber nicht verwerten. In der 85.Minute pfeift dann der Schiedsrichter einen Handelfmeter für den FC Schwalbach. Den fälligen Strafstoß pariert Nikolas Mühlhaus mit einer Glanzparade und hält den VfB am Leben. Die Schlussphase dann ein Thriller, den Hollywood hätte nicht besser inszenieren können: In der 89.Minute kommt Schwalbach noch zu einem Eckball; die Ecke segelt in den Strafraum und Schwalbach erzielt aus kurzer Distanz den viel umjubelten 1:0 Führungstreffer. Der Schiesrichter zeigt an, dass noch 3 Minuten Nahcspielzeit gespielt werden. Der VfB löst nun die Abwehr auf und wirft alles nach vorne. In der 93.Minute wird Akash Masih im Mittelfeld angespielt, dort setzt er sich gekonnt gegen 3 Gegenspieler durch und zieht aus 20 Metern ab: Sein Schuss (ein Strahl) schlägt wie ein Geschoss im Winkel ein: Ausgleich in letzter Sekunde mit einem Traumtor aus 20 Metern. Dann pfeift der Schiri das Spiel ab und es geht in die Verlängerung. Beide Mannschaften gehen nun auf dem Zahnfleisch. Dieser späte Ausgleich gibt den VfB-Jungs noch mal Auftrieb und sie sind die aktivere Mannschaft in der Verlängerung, können aber kein Tor mehr erzielen und so geht es ins Elfmeterschiessen. Die 5 VfB Schützen Ahmad Rasuly, Ahmet Altay, Ümit Myustedzheb, Dominic Rabij, Younes Oariachi versenken alle ihre Elfmeter sehr sicher. Unser Keeper Nikolas Mühlhaus kann den zweiten Elfmeter der Schwalbacher parieren und so rettet sich der VfB Unterliederbach in aller letzter Sekunde und bleibt auch kommende Saison A-Jugend Gruppenligist!

Interimstrainer und Jugendleiter Misko Duricic übergibt nun die A-Junioren an das neue Trainer-Team:
Andreas und Thomas Blickle sowie Frank Pradella
Wir wünschen den neuem Trainerteam viel Erfolg in der neuen Saison und freuen uns auf das neue Team.

Das Neue Trainer-Team für die A-Jugend ist noch auf der Suche nach neuen Spielern der Jahrgänge 1996 und 1997
Wer Interesse an einem Probetraining hat, bitte per Telefon melden:

Andreas Blickle: 0176 32563177
Thomas Blickle: 0177 4753586

oder ihr meldet euch beim Jugendleiter an:
Misko Duricic: 0151-58822126

Schreibe einen Kommentar