Jugend MTK: Letzter Spieltag in der A-Junioren-Gruppenliga – Ergebnisse der heimischen Mannschaften

FC Eddersheim  –  JFV Dietkirchen/Offheim  0:1 (0:0)

Das entscheidende Tor fiel in der 50. Spielminute durch einen von Lukas Hautzel verwandelten Strafstoß.

Als Tabellen-13. steigt der FC Eddersheim in die Kreisliga-A Main-Taunus ab.

Germania Schwanheim  –  FC Schwalbach  1:0 (1:0)

Das „goldene Tor“ erzielte Hassan Taadou bereits in der 3. Spielminute.

Germania Schwanheim schloß die Saison als Meister ab.

VfB Unterliederbach  –  Germania Weilbach  3:0 (2:0)

Für den VfB waren Ahmet Altay (19. Min.) und Yumit Myustedzheb (42./67. Min.) erfolgreich.Germania Weilbach belegt in der Abschlußtabelle den 4. Platz.

JSG Hornau/Kelkheim  –  TuS Nordenstadt  1:4 (1:3)

Das Tor für die JSG erzielte Nico Neumann in der 14. Spielminute.

Für Nordenstadt waren Alan Romann (8. Min.), Julian Conradt (12. Min.), Jonas Olbrich (40. Min.) und Torben Hunck (77. Min.) erfolgreich.

Nach dem Ende der Saison erreichte die JSG Hornau/Kelkheim den 7. Tabellenplatz.

Aufgrund der Punktgleichheit zwischen dem FC Schwalbach und dem VfB Unterliederbach muss ein Entscheidungsspiel zwischen diesen beiden Mannschaften über den Abstieg aus der Gruppenliga entscheiden.

2 Kommentare von "Jugend MTK: Letzter Spieltag in der A-Junioren-Gruppenliga – Ergebnisse der heimischen Mannschaften"

  1. manni's Gravatar manni
    2. Juni 2014 - 09:13 | Permalink

    Und Germ. Schwanheim darf die Aufstiegsspiele zur Hessenliga bestreiten. Dort spielen sie am 15.06 und 22.06. gegen den Regionalmeister aus Fulda.

  2. manni's Gravatar manni
    2. Juni 2014 - 09:11 | Permalink

    Auch hier muss wohl in einem Entscheidungsspiel zwischen Unterliederbach und Schwalbach den Absteiger ermittelt werden. Beide Teams sind Punktgleich und bei der Jugend zählt bekanntlich nicht das Torverhältnis oder der direkte Vergleich.

Schreibe einen Kommentar