Landesliga Nordwest: Der SV Erlenbach klettert auf Rang 3 – 3:1 Erfolg gegen TSV Neustadt/Aisch

Am heutigen Samstag hat der SV Erlenbach in der Landesliga Nordwest den bereits 4. Sieg eingefahren. Im Erlenbacher Waldstadion zeigte die Mannschaft von Trainer Jürgen Baier erneut eine ansprechende Leistung und gewann verdient mit 3:1. Nach der 0:3 Niederlage am letzten Spieltag gegen den TSV Abtswind die richtige Antwort des SVE.

Mit nunmehr 4 Siegen und 2 Niederlagen belegen die Erlenbacher aktuell Rang 3 der Landesliga Nordwest – beachtlich für den Aufsteiger. Der TSV Neustadt/Aisch hingegen steht mit 8 Zählern auf Rang 9 der Tabelle.

Die Treffer für den SV Erlenbach erzielten 2x Sebastian Göbig (51. und 74. Minute) und Paul Heinrich (70. Minute). Für die Gäste von Neustadt/Aisch war der eingewechselte Frank Kirschner in der Schlussminute erfolgreich.

Die Aufstellungen beider Mannschaften:

SV Erlenbach
Sven Schröer, Tino Frauenfelder (ab 79. Min. Jens Mehrmann), Stephan Krug, Alexander Waimert, Matthias Rieth, Deniz Tiryaki, Sebastian Göbig, Fabian Galm, Baris Eren, Paul Heinrich (ab 72. Minute Phlipp Fachaux)

TSV Neustadt/Aisch
Markus Pröll, Marko Zagoricic, Kevin Köhler, Bertram Strobel, Tobias Kugler, Jonas Scheuenstuhl, Filippo Carelli, Manuel Stark (ab 85. Min. Frank Kirschner), Liebhard Sühner (ab 56. Min. Fabian Schubert), Benjamin Rudin, Ralf Gardo (ab 56. Min. Franz Feßmann)

Schreibe einen Kommentar