Regionalliga Bayern: „Alle Jahre wieder“ wird spekuliert – kickt Peter Sprung ab der Rückrunde beim SV Viktoria Aschaffenburg?

Es ist Winterpause – und wieder einmal kocht ein bekanntes Gerücht erneut hoch: Im Fußballkreis Aschaffenburg wird wieder einmal spekuliert, ob sich Peter Sprung – aktuell noch in Diensten des Drittligisten Stuttgarter Kickers – ab der Rückrunde in der Regionalliga Bayern dem SV Viktoria Aschaffenburg anschließt. Bereits im August diesen Jahreswurde dies in der Region heftig diskutiert […wir berichteten], jedoch blieb der Angreifer bei den Kickers in der 3. Liga.

Was für einen Wechsel sprechen würde:
Sprung kam in der laufenden Saison lediglich 10x zum Einsatz, stets als Joker der Stuttgarter. Sein längster Auftritt waren 19. Minuten in der Partie gegen den SV Babelsberg – sicherlich nicht zufriedenstellend für den ehrgeizigen Fußballer. Zudem plagen die „Viktoria“ in der bisherigen Regionalliga-Saison durchaus Sorgen in der Offensive und im Sturmzentrum – hier könnte Sprung mehrere Positionen ausfüllen. Auch ist nicht zu verachten, dass Sprung in der Region Aschaffenburg „zuhause“ ist und einen hohen Stellenwert als Fußballer genießt.

Was dagegen sprechen könnte:
Die finanzielle Komponente. Kann sich der SV Viktoria Aschaffenburg einen Spieler vom Format Peter Sprung leisten und geben die Stuttgarter Kickers den Spieler in der Winterpause ab? Dies werden die entscheidenden Frage sein.

Auf Nachfrage des Mittelkreises Ende November 2012 ließ SVA Trainer Antonio Abbruzzese über den Pressesprecher die folgende Aussage zum Thema Peter Sprung ausrichten:

„Er hat Vertrag bis Sommer. Solange sind wir zum Zuschauen verdammt. Nur wenn er und Stuttgart sich trennen, können wir aktiv werden. Unser Interesse ist natürlich weiterhin gegeben.“

Wir bleiben für euch an dieser Meldung dran – erneute Spekulation oder doch ein realistischer Transfer…?!

1 Kommentar von "Regionalliga Bayern: „Alle Jahre wieder“ wird spekuliert – kickt Peter Sprung ab der Rückrunde beim SV Viktoria Aschaffenburg?"

  1. Manni's Gravatar Manni
    17. Dezember 2012 - 09:40 | Permalink

    Die Viktoria hat schon Probleme das Gehalt der derzeitigen Spieler regelmäßig zu zahlen. Wie soll man sich dann einen Spieler wie Sprung leisten, bei dem eine hohe Ablöse fällig wird? Wahrscheinlichkeit wahrscheinlich 0 %.

Schreibe einen Kommentar